uploads/tx_axpageimage/Blumen-vergaenglichkeit_03.jpg uploads/tx_axpageimage/Fotolia_Pusteblume_sw_02.jpg uploads/tx_axpageimage/Pusteblume.jpg uploads/tx_axpageimage/Rose-im-Wasser_06.jpg

Blumen bei der Trauerfeier sind immer auch ein Zeichen der Verbundenheit mit dem/der Verstorbenen oder der Anerkennung seines/ihres Wirkens. War es jedoch der Wunsch des/der Verstorbenen oder ergibt es sich aus anderen Gründen, dass bei der Bestattung von Kränzen und Blumen Abstand genommen werden soll (gilt natürlich nicht für die engste Familie), so ist es zielführend, dies in der Parte zu vermerken. Es kann an dieser Stelle auch um die Unterstützung caritativer Organisationen gebeten werden.
 
Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Unterstützung der ......

Anstelle von Kranz- und Blumenspenden kann auch .....

Im Sinne des Verstorbenen wird gebeten, von Kranz- und Blumenspenden abzusehen und einen Betrag zur Erhaltung der ...... Kirche zu überweisen

Von Kranz- und Blumenspenden bitten wir im Sinne des Verstorbenen abzusehen. Überweisen Sie dafür bitte eine Spende an ......

Auf Wunsch des Verstorbenen wird gebeten, von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen und statt dessen den Betrag einem wohltätigen Zweck zuzuführen

Wir bitten anstelle von Kranz- und Blumenspenden den Erlös der ...... zu überweisen.

Es wird gebeten, statt eines beabsichtigten Blumengrußes der ...... eine Spende zu überweisen.

Statt Blumen bitten wir um Spende für ......

Anstelle von Kranzspenden bitten wir um Überweisung auf das Konto ......

Es ist ausdrücklicher Wunsch des/der lieben Verstorbenen, von Kranz- und Blumenspenden Abstand nehmen zu wollen. Statt dessen möge an ...... gespendet werden.

Anstelle von Kranz- und Blumenspenden ersuchen wir um Ihre Opfergabe für caritative Anliegen der Pfarre ...... beim Trauergottesdienst.


Theresia Leherbauer

(+ 30. Oktober 2017)

Friedhof Senftenbach

Marianne Wenzl

(+ 26 Oktober 2017)

Friedhof Obernberg

Hermine Stempfer

(+ 22. Oktober 2017)

Friedhof Lohnsburg